Security Training

Selber im Security Bereich tätig oder vlt. ihre Mitarbeiter?
Viele Leute sind oder waren mittlerweile im Bereich Security tätig.
Doch einige wissen gar nicht wie man sich zu Verhalten hat im Normalfall, als auch in Situationen die ein gewisses maß an Fingerspitzen Gefühl erfordern.

Besonderheiten bei dem Unterricht von Stefan Kunkal

  1. .. hat Erfahrung mit dem Umgang von Menschen durch die Jahrelange professionelle Arbeit als Security,
  2. … hat unter anderem im Bezirksgericht, Bundesamt als /, ebenso als Bodyguard und im Ausland Dienste zugewiesen Arbeiten bekommen,
  3. …. hat eine knapp 2 Jährige Ausbildung im Bereich Kung Fu bekommen worin er Leute Trainieren darf und dies auch in der Ausbildung mehr als in Genüge getan hat,
  4. ….. hatte Auftritte Live vor 100ten Menschen als Kampfsportler und war Opmann in einem großen Verein,
  5. …… hat ein paar Jahre sich rein dem Kampfsport gewidmet und wurde durch Blut, Schweiß und Tränen zum Trainer Ausgebildet,
  6. …. hat Erfahrung wie man Menschen Individuell trainiert um ihre Persönlichkeit und Charakter als auch Körper zu stärken,
  7. und DESHALB ist er EUER MANN!!!

Wir sprechen noch nicht von einem Bodyguard, sondern lediglich von der Security die dafür verantwortlich ist, dass es ruhig bleibt auf einer Veranstaltung, auf einem Tennis Turnier oder am Opernball. Ebenso war Stefan Kunkal auf diversen anderen Veranstaltungen, in Behörden und auch im Bezirksgericht als Security tätig. Noch dazu kommt, dass er selbst eine Bodyguard Funktion hatte und auf Verschiedenen Kontineten als Security gebucht war und wird. Ob gleich es ein Helena Fischer Konzert war mit 50000 Menschen, ein Nobler Opernball oder einfach nur ein Volksfest bei dem es bei dem ein oder anderen mal drunter und drüber ging. Nun kann er auch in diesem Bereich seines Lebens auf die Ansammlung von Erfahrungen als Security zurückgreifen und möchte den Leuten die Security’s sind oder werden wollen, die Möglichkeit geben zu zeigen wie man sich in normalen, schwierigen und außergewöhnlichen Situationen verhält.

Seines Achtens nach muss man nicht unbedingt eine Ausbildung in diesem Bereich haben, da man diese sich nicht leisten könnte bzw. man lernt den Beruf bei DOING!
Es würden Bereich wie Selbstverteidigung, Menschenkenntnis, Artikulierung, Innere Stärke, Selbstvertrauen, Kontrolle der Gefühle als auch Emotionen, Fitness, Ruhe, Durchhaltevermögen und vieles mehr zu erlernen sein.
Und genau das erlernt man hier !!!

Meist bringen Anwerter als Security nicht mal einen Bruchteil als Qualifikation mit.
Genau deshalb wollen wir hier einschreiten und ihrer Firma durch das verbessern ihrer Mitarbeiter die Qualität Ihres Unternehmens anheben.

Sie haben Mitarbeiter oder Sie sind selbst Security und Sie möchten lernen besser zu werden und keine Angst mehr zu haben, wenn es drauf ankommt wer der Stärkere ist? Ob Verbal als auch körperlich, dann empfehle ich ihnen unser Trainingskonzept.
Erleben Sie die Erfahrungen von Stefan Kunkal Live und lernen Sie sich neu kennen!

Das Training zielt auf Durchhaltevermögen, Innere Stärke, Ausgeglichenheit, zu wissen wie man sich zu verteidigen hat, Ruhe und Mentale Stärke.
Sie werden lernen den Stress zu lieben und mit ihm umzugehen.

In dieses Training fließt das Prinzip von Kung Fu sehr stark hinein, aber ebenso Aspekte aus Boxen, Karate, Ringen, Taiji und Close Hand Combat.

Ebenso erfahren Sie wie Sie mit den unterschiedlichsten Situationen umgehen können.

Man lernt wahrheitsgetreue Live Situationen kennen und diese nachgestellten Szenen zu meistern und wie man in diesen Fällen mit ihnen umgehen zu hat.
Alles beruht auf die Lebenserfahrungen und Ereignissen von Stefan Kunkal als Security und als Trainer.

Preise