Jin Juli Quan – der Weg des Kriegers

Jin Juli Quan – der Weg des Kriegers

近距离拳 Jìn jùlí quán – (Close Range Punch)
Dieser Stil beherbergt die Wurzeln nicht nur im Kung Fu, sondern auch die von Karate, Boxen und Close Hand Combat, Taiji, Qi Gong und Meditation.
Bevor wir fortfahren können, muss geklärt sein was die einzelnen Stile hier sind.
=== 近距离拳 Jìn jùlí quán – (Close Range Punch) ===
““’近距离拳 Jìn jùlí quán – (Close Range Punch)“

Jin Juli Quan -> fällt in den militärischen Nahkampf

Jin Juli Quan wird ausgelegt für die Security, Militär, Bodyguards und für die Polizei und auch für den normalen Bürger.
Es ist nicht die Selbstverteidigung die man kennt, denn in diesem Stil so schnell als nur möglich der Gegenüber ausgeschaltet wird.
Es wird nicht mit Sandhandschuhen gearbeitet, sondern es wird dafür gesorgt, dass man für den realen Kampf auf der Straße vorbereitet ist.

Die Straße, das reale Leben und nicht die Matten im Dojo sind es die uns das letzte Abverlangen.

Dieser Stil wurde erst 2017 ins Leben gerufen und hat daher noch wenig Bekanntheit.

Doch er wird vom Großteil aller Profis und Laien anerkannt!

Vielen Menschen ist es nicht klar worum es eigentlich im Kung Fu geht.
Und genau das soll dieser Stil aufzeigen.
Es geht darum, dass die mentale Stärke aufgebaut, Gesundheit gefördert und man für den realen Kampf vorbereitet wird.
Eine Minute im Kampf auf der Straße ist 100 mal Kräfte zehrender als ein Kampf im Dojo.
Jin Juli Quan (Close Range Punch) ist eine Ausnahme im Bereich der Selbstverteidigung und wird mit schnellen Schlägen zum Hals, Ohren, Augen oder mit Kicks zum Unterleib, Schienbein, Knie oder zum Bauch zu einem bewehrten Stil.

Jin Juli Quan wird nur von ausgebildeten Trainer unterricht und darf auch nur ausschließlich von diesen unterrichtet werden.

Denn in der Close Rang geht es um das schnelle Handeln, bei dem es um das Reagieren der Intensionen liegt. Wird man diesem nicht mächtig, dann ist der Kampf aus bevor er begonnen hat.
Doch wenn man stets trainiert und weiß welche Distanz zu dem richtigen Zeitpunkt gewählt werden muss, dann ist man nicht nur im Vorteil, sondern man wird schnell her der Lage.
Dies kann und wird zum Sieg führen können, wenn man verstanden hat wozu man die Range trainieren muss.

Doch bevor man hier einsteigen kann, muss man die Grundtechniken verinnerlicht haben und alles aus dem FF abrufen können.
Und das zu jeder Zeit ohne nachdenken zu müssen was man jetzt zu tun hat.

Ist das gegeben geht man über zum Ausführen der Techniken gegen Gegner.
Dies geschieht anfangs mit langsamen Wiederholungen und wird mit der Zeit zu stätig steigender Geschwindigkeit trainiert.
Am Ende wird man in der Lage sein mehrere Gegner mit Leichtigkeit auszuschalten.

Doch das ist nur eines der Hauptziele von Jin Juli Quan.
Dem Stil geht es wie bei jedem Kung Fu Stil darum, dass man den Menschen nicht nur mental oder körperlich voran bringt, sondern viel eher darum, dass man den Menschen hilft das beste aus sich zu machen.
Kung Fu ist schließlich eine Selbstkultivierung.

dawn-fitness-healthy-39308

Wudang Kung Fu ist ein Stil der seine Grundlagen in den Bereich von Taiji Chuan, Kung Fu, Qi Gong und Meditation legt.
Taiji Chuan:
oder auch Taiji unter den meisten Menschen genannt, ist ein Stil der sich auf das Innere beruht.
Es werden Techniken in dieser Kunst so ausgeübt, dass man meint es ist der Mensch in vollkommen Einklang mit sich, der Natur und mit dem Leben.
Doch der Stil beinhaltet genau das.
Es scheint nicht nur so, sondern genau das ist Taiji.
Aber Taiji Chuan kann auch für den Kampf ausgeübt werden.
Nähere Infos hier:

Wudang Kung Fu:
oder auch der Weg des schwere losen Kriegers genannt, ist eine Bezeichnung die nur die wirklichen Fachleute verstehen werden.
Den Wudang Kung Fu beruht darauf, dass die Techniken schnell, explosiv, und kraftlos ausgeführt werden.
Hierbei soll durch die Entspanntheit dafür gesorgt werden, dass man mit nur der Geschwindigkeit und dem Körper der im Einklang zu sich selber steht ein Kraft entwickelt durch das richtige Bewegen der Hüfte (Dantian).
Dantian und Funktionen nachlesbar in kompletten Netz.

Qi Gong:
oder wird auch das frühe morgen Yoga unter den weniger Wissenden bezeichnet und dient lediglich die Energiebahnen im Körper zu öffnen und den Geist und Körper zu Entspannen.
Hierbei gibt es ebenfalls wie vom Kung Fu oder Taiji 100000 verschiedene Stile in China.
Doch bei dem Wudang Kung Fu sind es zwei verschiedene Arten der Ausübung.
Das eine ist die Kraftvolle Wu Jin Gi Gong und die andere eher mehr die streckende ba duan jin Qi Gong.

Military-hand-combat

Chinese und West Boxing:
sind zwei verschiedene Stile!
Der Westliche Stil beruht darauf, dass man sich mehr auf die Kraft verlässt, aber der Chinesische Stil beruht auf die Geschmeidigkeit und Explosivität die im westlichen komplett fehlen.
Beides hat Vor-und Nachteile.

Und all dies vereint ergibt den Stil „Jin Juli Quan“!

Sind Sie bereit zu lernen und zu einem Elite Fighter zu werden?

Military

Dann kommen Sie heute noch zu uns!

Jin Juli Quan – der Weg des Kriegers

Interesse? Dann melden Sie sich bei uns unter:
E-Mail:
martial.arts.vienna.academy@gmail.com
oder
kids.wudang.kungfu.wien@gmail.com
tele.: 0660 34 09 241


Fragen zu:

Haben Sie fragen zu Kung Fu.
Haben Sie fragen zur Meditation.
Haben Sie fragen zu Qi Gong.
Haben Sie fragen zu Taiji.
Haben Sie fragen zu Hand Combat
Haben Sie fragen zu Security Training


More Infos in our Dojo.

Page:
martial-arts-vienna.academy

E-Mail:
martial.arts.vienna.academy@gmail.com
oder
kids.wudang.kungfu.wien@gmail.com

tele.: 0660 34 09 241

Youtube:
martial-arts-vienna.academy

cropped-logo_-warrior-vs-soldier-bild-1-2.jpg