Taiji Chuan der Weg des Friedens

Taiji Chuan

Taiji ist das ständige Wachsen der Perfektion der Bewegungen in der Ruhe.
Erst durch das Verständnis wie der Körper und der Geist zusammen arbeiten, kann man die Kraft in der Kraftlosigkeit einsetzen.
Die absolute Ruhe und Gelassenheit spielen ebenfalls eine große Rolle in diesem Punkt.
Taiji lehrt das Prinzip der Kraftlosigkeit und der Kraft. Es zeigt anhand praktischer Übungen ( Taiji 28) auf, wie man diese einsetzt.

Was ist Taiji Chuan?

Ebenso eine wichtiger Bestandteil von Taiji ist die Qi – Gong Atmung.
Ohne richtige Atmung wird ihnen das Jahrelange Training kaum etwas nützen.
Taiji ist der Weg der Ruhe.

Taiji ist das Verständnis von Atmung, Bewegung und das Erkennen/ Verstehen der Kraftlosigkeit in der Kraft. Ebenso auch im umgekehrten Wege.

The Best Experience EverDie Explosive Kraft TaiYi (Faji)

Der Körper folgt den Gedanken,
Die Gedanken Folgen der Energie,
Die Energie folgt den Gefühlen,
Die Gefühle Folgen den Emotionen,
Und die Emotionen den Umständen.
Stefan Kunkal

Das Bewusstsein

Die Frage die sich uns häufig stellt ist: „Was ist das Bewusstsein?“

Unser Bewusstsein-Level wird wiedergespielt durch die Wiedergabe von den Taiji Formen

 

 

Die Wirbelsäule

Wenn man stets gebückt oder nicht gerade steht, kann vereinfacht gesagt, die Energie die durch gewisse Kanäle fließt, nur sehr gering fließen, zusätzlich wird ihr ein großer Widerstand in den Arbeitsbereich gelegt. Ist die Wirbelsäule gerade, so gibt es kaum Widerstand und die Energie kann fließen.

Teilen mit:

Gefällt mir:

Gefällt mir Wird geladen...
%d Bloggern gefällt das: