Kung Fu der Weg des Blockens​

Kung Fu der Weg des Blockens

Kung Fu der Weg des Blockens. 
Viele Menschen kennen den Begriffe „barai“ oder im Deutschen Wortschatz auch „Block“ bezeichnet. Jedoch wissen die wenigstens um diesen Begriff bescheid.

Es gibt nämlich verschiedene Arten diesen auszuführen und jeder von ihnen ist wesentlich. 

Der Begriff Block wird im Grunde falsch interpretiert.
Denn es geht nicht hier Kraft gegen Kraft, sondern es geht um das Umlenk der Energie.

Wir müssen die Energie im richtigen Moment abfangen, leiten und frei lassen. 

Aber es gibt auch den bekannten Kraft block, der dafür sorgt, das man Kraft überträgt.

Es ist wichtig zu verstehen, dass man den Block oder den „Barai“ erst dann anwenden kann, wenn man verstanden hat wie man mit Ängsten umgehen kann und soll.

Schöpfe den Mut in dir und erfahre was es bedeutet frei zu sein, auch wenn der Weg hart ist, ist das Ziel GIGANTISCH.

Nächster Beitrag kommt am Montag. 
Jeden Montag und Freitag zwischen 18.00 & 19.00 Uhr kommt jede Woche ein Beitrag über Tipps und Tricks fürs Leben, als auch Kung Fu. 

Lernen Sie mehr in unserer Akademie

Nächster Beitrag: Kung Fu der Weg der Freiheit

Stundenplan Wien:

Erwachsene
Montag:  18.00 – 23.00
Donnerstag: 18.00 – 23.00

Kinder
Montag: 16.50 – 17.50
Donnerstag: 16.50 – 17.50

Anfrage

Tele.: 0660 34 09 241
E-Mail: martial.arts.vienna.academy@gmail.com

Blog via E-Mail abonnieren

GRATIS Tipps und Tricks fürs Leben und alles um Kung Fu. NUR HIER!
Abboniere uns GRATIS und bleib auf dem neuesten Stand.
Wir freuen uns dir mit deinen Ängsten & Problemen zu Helfen.

Schließe dich 294 anderen Abonnenten an