Taiji – Selbstwahrnehmung

Die Selbstwahrnehmung beginnt dort wo man anfängt seinen Spiegel auf sich zu richten, zu sehen wer man ist, seine Ängste wahrnehmen und sie liebevoll zu umarmt. 

Taiji Chuan der Weg der reinen Selbstwahrnehmung und Liebe zu seinem „Selbst“.

Mit Taiji und Qi Gong kann man perfekt seinen Ängsten entgegentreten und diese dann auflösen. 

Durch das kontrollierte und bewusste hinsehen auf den Schmerz kommt man zu der Befreiung aller Grenzen. Denn der Schmerz ist nichts anderes als das kleine Kind das in uns aufschreit und angesehen werden will. 

Taiji ist einer der großen Künste die dazu Beitragen um Freiheit zu erlangen, wenn man es schafft den eigenen Schmerz in seinem Herzen zu erkennen und zu fühlen.

Ebenso beginnt man mit dem Sakral-Chakra zu arbeiten und die inneren Energien zu fließen lassen.

Nächster Beitrag kommt am Montag. 
Jeden Montag und Freitag zwischen 18.00 & 19.00 Uhr kommt jede Woche ein Beitrag über Tipps und Tricks fürs Leben, als auch Kung Fu. 

Persönlichkeitsentwicklung bieten wir ihnen an um sich persönlich mit Ängsten auseinander zu setzen und zu wachsen, Ziele zu erreich und stets mit Liebe im Leben zu stehen.

Mehr Infos hier

Stundenplan Wien:

Erwachsene
Montag:  18.00 – 23.00
Donnerstag: 18.00 – 23.00

Kinder
Montag: 16.50 – 17.50
Donnerstag: 16.50 – 17.50