Chinese Boxing

Chinese Boxing ist einer der höchsten Kriegskünste auf der Welt die man heute noch erlernen kann.

Viele Leute Leute sind der Überzeugung durch diverse Film, Kung Fu „Meister“ die in Wahrheit keine sind, oder auch durch Verniedlichung, dass dieser Stil nicht funktioniert.

Doch in Wahrheit ist alles richtig und alles falsch.

Denn es kommt ganz besonders im Kung Fu auf den Trainer oder Meister an, der weiß wie der jeweilige Stil im Kampf, im Inneren oder auch im esoterischen Sinn auszuschauen hat.

Denn jeder Meister, Trainer unterrichtet anders.

Doch das Chines Boxen ist einer der höchsten Kampfkünste die es zu erwerben gibt.

Viele Lehrherren wissen kaum oder gar nicht wie diese einzigartige und außergewöhnliche Kunst für den Kampf trainiert werden muss, damit man diese dann auch anwenden kann.

Im Chinese Boxing gibt es keine Regeln, bzw es wird mit allem gekämpft das der menschliche Körper zur Verfügung hat.

Es gibt Stiche mit den Fingern in die Augen, Schläge zum Kehlkopf, Unterleib, Gelenke oder auch auf ganz sensible Stellen die jetzt ihnen aus gewissen Gründen vorenthalten werden.

Fragen zu:

Haben Sie fragen zu Kung Fu.Haben Sie fragen zur Meditation.Haben Sie fragen zu Qi Gong.Haben Sie fragen zu Taiji.Haben Sie fragen zu Hand Combat

More Infos:

Page:martial-arts-vienna.academy

E-Mail:martial.arts.vienna.academy@gmail.comoderkids.wudang.kungfu.wien@gmail.com

tele.:0660 34 09 241

Youtube:martial-arts-vienna.academy