Tai Yi – Einklang der Energie

Tai Yi – Einklang der Energie

Tai Yi hat im Chinesischen die Bezeichnung „Explosive Kraft, der Einklang von Yin und Yang“. Tai Yi wird ebenso auch oft Liang Yi genannt. Taiji ist die flüssige Abfolge mit gleichbleibender Geschwindigkeit die unaufhaltbar immer zurück zur Harmonie kehrt. Tai Yi dagegen wird im Außen und Innen abfolgend im ständigen Wechsel zwischen den zwei Kräften verwendet

Tai Yi und Fa Jin

Fajin, die explosive Kraft. Doch wie entsteht diese besondere und einzigartige Kraft? Das Tai Yi Prinzip wird durch die Ruhe und explosive Kraft entwickelt. Der ständige Wechsel von Entspannung zu Kraft ist entscheident um Fajin besser verstehen zu können.

Übermenschliche Kräfte

Wenn man sich entspannen kann, so kann man die maximale Kraft entstehen lassen. Dies kann entstehen, indem man durch den Schmerz von Gong Bu, Mabu, Xie Bu und andere Kung Fu Stände geht und lernt den Schmerz zu akzeptieren und zu lieben. Erst durch die Akzeptanz und Toleranz kann man in das Wu Ji und dann in das Tai Yi gehen. Diese gemeistert erlernt man automatisch Fa jin.

Fragen zu:

Haben Sie fragen zu Kung Fu.
Haben Sie fragen zur Meditation.
Haben Sie fragen zu Qi Gong.
Haben Sie fragen zu Taiji.
Haben Sie fragen zu Hand Combat


More Infos:

Page:
martial-arts-vienna.academy

E-Mail:
martial.arts.vienna.academy@gmail.com
oder
kids.wudang.kungfu.wien@gmail.com

tele.:
0660 34 09 241Youtube:
martial-arts-vienna.academy