Wie Wurde mit dieser Waffe gekämpft? Guan Dao

Die Frage die sich oft stellt ist, wie wurde um Gottes Willen mit einer so eindrucksvollen Waffe in der damaligen Zeit gekämpft?
Wie konnte man überhaupt mit einer Waffe kämpfen die bis zu knapp 50 kg Wiegen konnte. (General Guan Yu besaß eine solche Waffe mit knapp 50 kg)

Großteils war es damals ebenfalls wie heute im Osten so, dass die Krieger oder Soldaten wie bis es auch noch heute gelehrt wird in Formen die Bewegungen abgespeichert werden und erst wenn die Formen zu 100% sitzt wurde mit dem Partner trainiert.

 

Hier anhand diesem Beispiels kann man ganz gut nachvollziehen was genau mit dieser Form es auf sich hat.
Es werden explosive Bewegungen gepaart mit dem Taiji Chuan Prinzip, das bei uns ebenfalls gelehrt wird (martial-arts-vienna.academy) und mit schnellen Bewegungen die schwere Waffe in eine Art Bewegungsfluss gebracht.

Man sieht hier sehr deutlich das die Waffe aus Guss ist und deshalb nicht so leicht zu kontrollieren ist.

Da dieser Meister allerdings sehr hart und sehr viele Jahre diese Form trainierte, kann er auch meisterhaft mit dieser Waffe umgehen.

Seine Sie sich im klaren, dass selbst die Trainingswaffen zu tödliche Instrumente gemacht werden können.
Genau aus diesem Grund lernen auch die meisten Schüler erst im höheren Dienstgrad mit den Waffen zu kämpfen.

Bedenken Sie stets das sie einen kühlen Kopf bewahren müssen bevor Sie eine Waffe angreifen oder nur daran denken eine verwenden zu wollen.

Lassen Sie niemals ihre Gefühle die Oberhand gewinnen.

 

Swords Of Nordshire

Guan-Dao
Hier finden Sie den Kauf einer dieser einzigartigen Waffen.
Auch zu erwerben gibt es dieses Schmuckstück!
Kaufen: Press here
Link: Press here

 


Interesse? Dann melden Sie sich bei uns unter:
E-Mail:
martial.arts.vienna.academy@gmail.com
oder
kids.wudang.kungfu.wien@gmail.com
tele.: 0660 34 09 241


Fragen zu:

Haben Sie fragen zu Kung Fu.
Haben Sie fragen zur Meditation.
Haben Sie fragen zu Qi Gong.
Haben Sie fragen zu Taiji.
Haben Sie fragen zu Hand Combat
Haben Sie fragen zu Security Training

Adresse:

Wien Gregorygasse 12/8