Chinese Boxing – Partner Übungen

Das Chinese Boxing mit Partner Übungen kann erst gemacht oder anders gesagt ausgeübt werden, wenn man die Techniken verinnerlicht hat und weiß wie die Techniken (im trockenen) ausgeführt werden müssen.

Hat man diese erst einmal abgespeichert und verstanden, dann kann man übergehen zum Training mit dem Partner (Schwimmen lernen).

Doch viele Menschen Glauben, dass man gleich von Anfang an die Übungen mit dem Partner nicht nur machen kann, sondern das man zu Beginn weg mit ihm einen Kampf ausfechten kann. Doch wenn man wirklich glaubt, dass man bereit ist gegen jemanden zu kämpfen, obwohl man selbst noch kaum die Standard Übungen beherrscht, dann wird das ganze kein Kampf, sondern eine wilde Straßen Schlägerei werden.

Man kann schon sagen das dies dann nur noch eine Rauferei gleicht, aber nichts mit einem Kampf.

Partner Übungen sollen lediglich das festigen das man bis dahin trainiert hat.

Hat man gut genug am trockenen Trainiert, dann wird man sehen das die Partner Übungen nicht sehr viel anders sind.

Bedenken Sie ein Partner ist nur so gut wie sie selbst ihn sich vorstellen lassen.

Genauso ist es im Kampf!

Gewinn Sie die Oberhand mit ihrer Denkweise und sie Besiegen alle.

Wenn Sie mental stark genug sind.

Interesse? Dann melden Sie sich bei uns unter:
E-Mail:
martial.arts.vienna.academy@gmail.com
oder
kids.wudang.kungfu.wien@gmail.com
tele.: 0660 34 09 241


Fragen zu:

Haben Sie fragen zu Kung Fu.
Haben Sie fragen zur Meditation.
Haben Sie fragen zu Qi Gong.
Haben Sie fragen zu Taiji.
Haben Sie fragen zu Hand Combat
Haben Sie fragen zu Security Training

Adresse:

Wien Gregorygasse 12/8